Allgemeine Geschäftsbedingungen

Beschreibung

Im Rahmen des Projekts Babyweb können Eltern für ihre Kinder eine eigene Homepage einrichten und nach Belieben erweitern. Derzeit stehen in den Homepages je ein Gästebuch, ein Fotoalbum und ein Tagebuch zur Verfügung, weitere Funktionalitäten sind in Entwicklung.
 
Der Dienst wird in dem Umfang angeboten, wie er ist und wird ständig weiterentwickelt. Wir unternehmen alles, um den reibungslosen Ablauf und die Funktionalität zu gewährleisten, übernehmen aber keine Garantie für die jederzeitige Verfügbarkeit des Services.

Dauer

Die Homepage wird grundsätzlich kostenlos auf Lebenszeit zur Verfügung gestellt. Sollte das Projekt aus wirtschaftlichen oder anderen Gründen vorzeitig beendet werden, dann wird rechtzeitig drei Monate vor der Beendigung auf der Portalhomepage darauf hingewiesen und den Besitzern der einzelnen Babyweb Homepages die Gelegenheit gegeben, die darauf befindlichen Inhalte auf die eigene Festplatte zu sichern. Ein Rechtsanspruch auf Weiterführung des Projekts besteht nicht.

Speicherplatz

Der Verbrauch von Speicherplatz und Datentransfer wird bei üblicher Nutzung nicht verrechnet. Zum Schutz vor Überlastung gemeinsam genutzter Ressourcen gilt jedoch folgende Einschränkung: überschreitet die Summe aus Datentransfer und verwendetem Speicherplatz das Fair Use-Kontingent von 100GB pro Monat, dann kann für die überschrittene Menge 1,- EUR (1,20 inkl. 20%MWSt) je GB nachverrechnet werden. Diese Schutzvereinbarung kommt nur bei wiederholter oder deutlicher Überschreitung des Kontingents nach vorangehendem Warnhinweis zur Anwendung.

Rechte und Pflichten des Homepagebetreibers

Der Besitzer einer Babyweb-Homepage ist berechtigt, seine Homepage zu betreiben, zu verändern und zu erweitern. Die Inhalte sind urheberrechtlich sein Eigentum, mit allen Ansprüchen und Pflichten, die daraus entstehen. 
 
Er ist für die auf seiner Homepage befindlichen Inhalte selbst verantwortlich, insbesondere auch für die Einhaltung der erforderlichen Rechte an den Materialien Dritter, die er veröffentlicht. Im Streitfall ist Babyweb in jedem Fall vom Besitzer der Homepage schad- und klaglos zu halten.
 
Es ist nicht gestattet, auf Babyweb-Homepages verbotene, anstößige, diskriminierende oder beleidigende Inhalte zu veröffentlichen. Bei Verstoß hat Babyweb das Recht, nach eigenem Ermessen solche Inhalte zu entfernen, die Homepage zu löschen oder den Besitzer zu sperren.
 
Die Babyweb-Homepages sind für den privaten Gebrauch bestimmt, die kommerzielle Nutzung derselben ist nicht gestattet.
 
Babyweb finanziert sich aus Werbeeinschaltungen, die in den einzelnen Homepages eingeblendet werden. Es ist möglich, gegen Entrichtung eines Kostenbeitrags die Werbung für ein Jahr auszublenden. Es ist nicht gestattet, den Programmcode zur Anzeige der Werbeflächen aus der Homepage zu entfernen.
 
Der Homepagebesitzer hat jederzeit das Recht, die Löschung seiner Homepage zu verlangen
 
Es ist nur den leiblichen Eltern, Pflege- oder Adoptiveltern oder anderen Personen mit deren ausdrücklichen Genehmigung gestattet, für das Kind eine Homepage anzulegen, sich zur Wartung anzumelden und die Homepage zu betreuen.
 
Es ist uns mit vertretbarem wirtschaftlichen Aufwand nicht möglich, die Legitimität jedes einzelnen Homepagebesitzers zu überprüfen. Im Streitfall ist diese am zivilrechtlichen Weg unter den Streitparteien zu klären. Bei Vorlage eines entsprechenden Gerichtsbeschlusses werden wir die notwendigen Änderungen an den Zugriffsberechtigungen umsetzen. Für jegliche uns in diesem Zusammenhang auflaufenden Kosten sind wir von demjenigen, der die Änderung begehrt, schad- und klaglos zu halten.
 
Der Besitzer stimmt zu, dass Babyweb für eigene Werbezwecke auf dessen Homepage verweisen darf bzw. Auszüge daraus in seinen Werbematerialien verwendet. Keinesfalls werden persönliche Daten ohne ausdrücklicher Genehmigung aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.
 
Babyweb darf sich zur Erfüllung seiner Dienste der Leistungen Dritter bedienen. Daten werden an diese nur in dem Umfang und zu dem Zweck weitergegeben, als dies für die Erfüllung erforderlich ist.

Haftung

Babyweb bietet in seinem Portal redaktionell betreute Inhalte rund um das Thema Schwangerschaft und Geburt an. Diese Inhalte werden von uns im Rahmen unserer Sorgfaltspflicht ausgewählt und überprüft, dennoch können wir Fehler und Irrtümer nicht ausschließen und übernehmen keine Haftung für Schäden, die aus der Befolgung dieser Inhalte entstehen.
 
Externe Links verweisen auf Homepages, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Daher distanzieren wir uns von sämtlichen Aussagen und Inhalten dieser Homepages. Es liegt in der alleinigen Verantwortung des Lesers, solche Links aufzurufen und die darin weitergegebenen Inhalte für sich zu nutzen.
 
Wir lehnen jegliche Haftungsansprüche für Schäden, die direkt oder indirekt aufgrund von Inhalten, Falschaussagen, Behauptungen, Verunglimpfungen oder anderen auf Babyweb zurückführbaren Gründen entstanden sind über das gesetzlich vorgeschriebene Maß im Fall nachgewiesener Vorsätzlichkeit oder grober Fahrlässigkeit, ab. Keinesfalls können wir für Inhalte, die nicht unter unserer redaktionellen Aufsicht stehen, also Gästebucheinträgen, Inhalte auf Babyweb-Homepages, Foreneinträge und andere nutzergenerierten Inhalte verantwortlich gemacht werden.

Allgemeines

Änderung der AGBs sind jederzeit ohne Vorankündigung möglich, es gilt die jeweilige, auf der Homepage veröffentlichte, Letztfassung. Es obliegt der Verantwortung des Einzelnen, sich regelmäßig über allfällige Änderungen zu informieren 
 
Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrags unwirksam werden, treten an dessen Stelle Bestimmungen, die dem wirtschaftlichen Zweck der Bestimmungen am nächsten kommen. Die übrigen Bestimmungen bleiben davon unberührt.

Einsatz von Cookies und Werbung

Lesen sie die erweitereten Bedingungen für Cookies und Werbung
 
Gerichtsort ist Wien, es gilt österreichisches Recht